Kostenübernahme

Mit Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes werden die Lernförderkosten vom Staat für Sie übernommen, wenn

: Sie Wohngeld, Kinderzulage oder Arbeitslosengeld II erhalten oder Anspruch darauf haben.
(Diesen Antrag können Sie im Sozialamt oder von mir bekommen.)

: und der/die Lehrer/in eine Lernförderung für notwendig erachtet und einen entsprechenden Antrag ausfüllt.
(Diesen Antrag können Sie im Sozialamt, dem Sekretariat der Schule oder von mir bekommen.)

Weitere Informationen gerne unter 0162 74 72 683 , Wiebke Engels

Zurück